in 2 Monaten, 19 Tage, 8 Stunden, 30 Minuten findet der CSD 2015 in Frankfurt statt!

CSD Stammtisch an jedem 2. Mittwoch im Monat

Macht mit beim CSD Stammtisch!

DU wolltest uns schon immer mal kennen lernen, uns sagen, wie Du Dir Deinen CSD vorstellst oder uns mal Fragen, warum wir die Dinge so und nicht anders machen?
Oder Du hast einfach nix besseres vor und stehst auf rischidisches Frankforder Esse middm Äbbelwoi?

Dann auf zum nächsten CSD Stammtisch am 08. April von 19 - 21 Uhr in der Schönen Müllerin im Herzen von Frankfurt.

Hier geht's zur schönen Müllerin

Bilder vom CSD 2014

gemeinsam Eckstein, Eckstein - Alte Bilder laufen vor meinem Auge ab, die Chronik des CSD schaue ich mir gerade an, einfache Wagen, kleine Bühne, tanzende Menschen, wie aus einer anderen Welt, eine Welt, in der ich auch mal unterwegs war. Ich erinnere mich an
ib_p041_0_30 CSD – Es bleibt alles anders - Angekommen? So langsam neigt sich die CSD-Saison dem Ende zu. Ich war auf mehreren CSDs und natürlich haben wir  das drumherum fleißig beobachtet, uns Inspirationen geholt und hin und wieder auch den Kopf geschüttelt, nicht böse oder schadenfroh, sondern verwundert.
Teilnahmeaufruf - nur Bild_v1 Umfrage: Coming-out – und dann…? - Hallo du, am Deutschen Jugendinstitut wird derzeit die Studie „Coming-out – und dann…?!“ durchgeführt. In dieser sollen erstmalig bundesweit die Erfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen sichtbar gemacht werden. Dabei geht es vor allem um
bembelkirsche Ach wärst Du doch in Düsseldorf geblieben … - Dorthe hat es ja schon vor vielen Jahren gewusst und geradeheraus gesungen. Ja, wärst Du doch in Düsseldorf geblieben, junger Playboy, also Kalle. Aber da Kalle eben nicht in Düsseldorf geblieben ist, hat es sich so ergeben, dass er nach Frankfurt
CSD 2013_Sonntag_0419 na, wie wars? - Zu laut, zu bunt, zu viel, zu wenig, zu politisch, zu viel Gequatsche, zu heiß, zu trocken, zu schnell, zu langsam, zu viel, zu wenig, zu teuer, zu kommerziell, zu viele Männer, die ganzen Lesben, wo sind die Transmenschen, zu
CSD 2013_Demo_194 Das ist die guuuude, aaaalde Zeit! - Früher. Da  haben wir nach Berlin, Köln oder Hamburg geschaut, denn da werden die richtig großen CSDs gefeiert. Was ist schon groß? Heute. Da schielen wir verstohlen nach Darmstadt, das in diesem Jahr seinen vierten CSD startet oder gen Aschaffenburg, das seinen ersten CSD
Stadium Mottooooooooooo! - Das waren noch Zeiten, als wir Frankfurter ein Motto hatten. Was gabs da aber auch schon dolle Sachen. Das schlagkräftigste war: “Einigkeit und Recht auf Gleichstellung”, das ja ursprünglich “Einigkeit und Recht auf Gleichheit” hieß, aber abgesägt wurde, weil einige
rainer_3 Rühr’ den Himmel auf, Rainer! - Weils so schön war und als kleine Erinnerung an unseren Rainer Gütlich, den Mr. CSD, wollen wir an dieser Stelle einen Text aus dem Programmheft 2008 veröffentlichen. Der Staffer – die Biene des CSD Der gemeine Staffer (sprich: sdaffä) ist an
CSD 2013_Samstag_0664 Community und so! - Jaja, was wären wir ohne die Community? Total wichtig. Gemeinschaft und so. Ich komme ja auch, wenn es CSD ist, weil, also, weil, ja, weil, da gibt’s so viele lecker Jungs und Mädels, Und Musik auf ner großen Bühne, was zu
ernibert Wir bleiben dabei: Multikulti ist gescheiteR! - Ja, mit der politischen Korrektheit ist es nicht einfach. Darf ich einen Mitmenschen ausländischer Herkunft Kanake nennen, Leute ins Arbeitslager wünschen, weil Sie anderer Meinung sind? Vielleicht. Wenn ich mit Freunden unterwegs bin, die wissen, dass ich nicht “nicht alles
Translate »